zurück 
21.7.2017

Glossar

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

„Vorläufige Anwendung“

Nach der Zustimmung des EU-Handelsministerrats für CETA im Herbst 2016 treten 2017 jene Teile des Vertrages, die in die ausschließliche Zuständigkeit der EU fallen, vorläufig in Kraft. Die bei einem gemischten Abkommen wie CETA notwendige Ratifizierung der nationalen Parlamente wird also nicht abgewartet.




Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln