Debatte

Europäische Schuldenkrise



Gingen die Reformen in Griechenland zu weit?

Experten glauben, dass den Südosteuropäern durch die Dauerkrise ein Vierteljahrhundert wirtschaftlicher Entwicklung verloren gegangen ist. Erst 2015 entging Griechenland knapp dem Rauswurf aus der Eurozone. Schon stehen dem Land offenbar weitere harte Einschnitte bevor, um den erneut drohenden Bankrott zu verhindern. Ob das das richtige Mittel ist, ist unter Ökonomen und in der Bevölkerung umstritten. Wie kann Griechenland genesen?

Griechenland: Ökonomische Schlüsseldaten

Reales BIP und reales BIP-Wachstum in Griechenland 1999-2015Arbeitslosenquote in Griechenland 1999-2015Finanzierungssalden in Griechenland 1999-2015Staatliche Schuldenstandquote in Griechenland 1999-2015Reales BIP und reales BIP-Wachstum in Griechenland 1999-2015Arbeitslosenquote in Griechenland 1999-2015Finanzierungssalden in Griechenland 1999-2015Staatliche Schuldenstandquote in Griechenland 1999-2015

Debatte

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln