30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
zurück 
5.6.2019

Ausstellung "Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland"

Staatssekretär Kerber zu Besuch im Robert-Schmidt-Berufskolleg in Essen
Sehr geehrte Damen und Herren,

Dr. Markus Kerber, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat besucht am 6. Juni 2019 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr das Robert-Bosch-Berufskolleg in Essen, um die dort gastierende Wanderausstellung "Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland" zu eröffnen und mit den Schülern zu diskutieren.

Nach einem Rundgang vorab mit den Peer Guides des Berufskollegs durch die Ausstellung um 10:00 Uhr wird Herr Dr. Kerber eine Schulklasse besuchen und anschließend die Ausstellung um 11:30 Uhr miteröffnen. Der Besuch ist ein wichtiger Programmpunkt auf seiner Reise zu Orten muslimischen Lebens in Deutschland. Die Wanderausstellung der Bundeszentrale für politische Bildung zeigt die vielfältigen Facetten des Alltags von Muslimen in Deutschland. Dabei ist ihre Religiosität nur einer von vielen Aspekten, die in ihrem Leben wichtig sind. Was bewegt muslimische Jugendliche? Wie denken sie über ihre Zukunft nach? Was bedeutet ihnen ihre Herkunft? Wie blicken sie auf Deutschland? Die Besucher sind eingeladen, sich mit diesen Fragen zu beschäftigen.

Die Ausstellung ist vom 29. Mai bis zum 28. Juni im Robert-Schmidt-Berufskolleg, Robert-Schmidt-Straße 1 in 45138 Essen zu sehen. 2500 Schüler aus ca. 50 Nationen besuchen das Berufskolleg, das neben den schulischen Angeboten vielfältige Aktivitäten zur Förderung von Engagement und Toleranz anbietet.

Ein zentraler Baustein des Ausstellungskonzepts ist das Peer Education Programm. An jedem Standort werden Peer Guides ausgebildet, die interessierte Gruppen durch die Ausstellung begleiten. Auch in Essen wurden 20 Schüler ausgebildet. Staatssekretär Kerber wird am Mittwoch gemeinsam mit ihnen die Ausstellung besichtigen und anschließend mit einer Klasse des Berufskollegs über die Inhalte der Ausstellung sowie über Alltagsfragen im Zusammenleben von Muslimen und Nichtmuslimen diskutieren.

Sie sind herzlich eingeladen, an diesem Termin teil zunehmen. Anmeldungen bitte per Mail an u.mueller@robert-schmidt-berufskolleg.de

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter www.wasglaubstdudenn.de


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Kraft


Pressemitteilung als PDF-Icon PDF

Pressekontakt


Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de

Pressemitteilungen der bpb abonnieren/abbestellen: www.bpb.de/presseverteiler
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln