zurück 
22.7.2019

bpb-Sommerkino – Künstliche Intelligenz!?

Open Air Kino am Checkpoint Charlie vom 25. Juli bis 29. August 2019 / Eintritt frei
Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltet die 8. Open Air Kinonächte in der Strandbar „Charlies Beach“ am Checkpoint Charlie, Friedrichstraße 48 in Berlin. Der erste Film „Robot & Frank“ wird am Donnerstag, 25. Juli 2019 ab 21.30 Uhr gezeigt.

Thema der sechs Filme des diesjährigen bpb-Sommerkinos ist „Künstliche Intelligenz“. Die Filmreihe zeigt, wie das Verhältnis von Menschen und Maschinen im Indie-Kino, im Animationsfilm, im Hollywood-Mainstream und im Dokumentarfilm dargestellt wird.

Seit der Frühzeit des Kinos erzählen Filme Geschichten über „denkende“ Maschinen. In all diesen Filmen lässt sich der Zwiespalt erkennen, ob Maschinen eine Gefahr oder eine Chance sind und welche ethische Verantwortung wir Menschen für die Maschinen, die wir erschaffen, haben. Darüber hinaus hält uns das künstliche Ebenbild im Kino immer einen Spiegel vor und provoziert damit eine grundsätzliche Frage: Was bedeutet es, ein Mensch zu sein?

Am 01. August 2019 findet im Anschluss an die Filmvorführung „Hi, AI – Liebesgeschichten aus der Zukunft“ ein Gespräch mit dem Produzenten Stefan Kloos statt. Weitere Informationen zu allen Filmen unter: www.bpb.de/openairkino. Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl aufgrund der räumlichen Möglichkeiten jedoch begrenzt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle Termine im Überblick:

Donnerstag, 25. Juli 2019, 21:30 Uhr
ROBOT & FRANK
Deutsch mit englischen UT


Donnerstag, 1.8.2019, 21:00 Uhr
Hi, AI – Liebesgeschichten aus der Zukunft
Deutsch mit englischen UT
Im Anschluss: Filmgespräch mit dem Produzenten Stefan Kloos


Donnerstag, 8.8.2019, 21:00 Uhr
HER
Deutsch mit englischen UT


Donnerstag, 15.8.2019, 21:00 Uhr
WALL-E
Deutsch mit englischen UT


Donnerstag, 22.8.2019, 21:00 Uhr
SUMMER WARS
Deutsch
Im Anschluss: Filmgespräch mit dem Filmpädagogen Stefan Stiletto


Donnerstag, 29.8.2019, 20:00 Uhr
BLADE RUNNER 2049
Deutsch mit englischen UT


Pressekontakt


Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de

Pressemitteilungen der bpb abonnieren/abbestellen: www.bpb.de/presseverteiler
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln