30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
zurück 
27.8.2019

„Ausgezeichnet – vernetzt – nachhaltig“: Barcamp für Aktiv-Preisträgerprojekte

Erstes Barcamp „Ausgezeichnet – vernetzt – nachhaltig“ für Preisträgerprojekte des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ am 6. und 7.9.2019 in Hannover

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) veranstaltet erstmalig das Barcamp „Ausgezeichnet – vernetzt – nachhaltig“ für Preisträgerprojekte des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ am 6. und 7. September 2019 in den ver.di-Höfen in Hannover. Die Veranstaltung ist am 6. September von 13:00 Uhr bis 14:45 Uhr presseöffentlich.

Ziel dieses offenen Veranstaltungsformates ist die Erhöhung der nachhaltigen Wirkung des bundesweiten Aktiv-Wettbewerbs. Das BfDT bietet den teilnehmenden Projekten die Möglichkeit, sowohl inhaltliche als auch methodische neue Impulse aufzunehmen, sich auszutauschen und untereinander zu vernetzen. Die Preisträger sollen in ihrer Arbeit, bei Fragen und Herausforderungen vor Ort unterstützt, gestärkt und qualifiziert werden. Die Leuchtturmprojekte des Aktiv-Wettbewerbs sind Beispiele und Vorbilder für die engagierte Zivilgesellschaft in Deutschland.

Wann? Freitag, den 6. September 2019, 13:00 Uhr bis 14:45 Uhr
Wo? Veranstaltungszentrum Rotation in den ver.di-Höfe, Goseriede 10, 30159 Hannover
Was? Presseöffentliche Eröffnung
13:00 Uhr Mittagsimbiss
14:00 Uhr Begrüßung durch Dr. Gregor Rosenthal, Leiter Geschäftsstelle BfDT
14:15 Uhr Impulsreferat der Botschafterin für Demokratie und Toleranz 2015, Frau Juliana Gombe
14:25 Uhr Impulsreferat des Botschafters für Demokratie und Toleranz 2019, Herrn Burak Yilmaz

Während des Mittagsimbisses besteht die Möglichkeit, mit teilnehmenden Preisträgerprojekten, den Botschaftern für Demokratie und Toleranz sowie mit den Veranstaltern ins Gespräch zu kommen.

Die Bewerbungsfrist des aktuellen Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ läuft noch bis zum 22. September 2019. Hier finden Sie alle weiteren Informationen: http://www.buendnis-toleranz.de/174460

Hintergrund:
Am 23. Mai 2000 gründeten die Bundesministerien des Innern und der Justiz das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt. Der Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ wird jedes Jahr im Juni durch das BfDT ausgeschrieben. Den Gewinnern winken Preisgelder in Höhe von bis zu 5.000 €, eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit u.a. durch regionale Reisverleihungen sowie ein Workshop-Angebot, welches die Interessen der Preisträgerprojekte aufgreift. Damit unterstützt das BfDT zivilgesellschaftliche Aktivitäten im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung.

Wir laden Sie zur Berichterstattung über das Barcamp sowie den aktuell laufenden Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2019 ein und würden uns über Ihr Kommen sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Kraft
- Leiter Stabstelle Kommunikation-

Die Pressemitteilung als PDF-Icon PDF

Die Kurzporträts zu den BfDT-Botschaftern für Demokratie und Toleranz als PDF-Icon PDF

Das ausführliche Programm als PDF-Icon PDF

Kontakt für inhaltliche Fragen:
Geschäftsstelle des Bündnisses für Demokratie und Toleranz
Nouria Ali-Tani
Friedrichstr. 50
10117 Berlin
Tel +49 (0)30 - 254 504 - 468
Fax +49 (0)30 - 254 504 – 478
Nouria.ali-tani@bpb.de
www.buendnis-toleranz.de


Pressekontakt
Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln