Suche im Shop
zurück 1.10.2015

Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen)

Klicken Sie hier für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in leichter Sprache

Klicken Sie hier für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Gebärdensprache

Letzte Änderung: 25. Januar 2016



Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

1. Geltungsbereich



Für alle mit der Bundesrepublik Deutschland / Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) abgeschlossenen Verträge gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Sie sind Bestandteil einer jeden zwischen uns und unseren Kunden abgeschlossenen Vereinbarung.

2. Vertragspartner und Kontaktdaten (Beratungen, Reklamationen, Beschwerden)





3. Bestellabgabe und Schritte zum Vertragsschluss





4. Vertragstext



Der Vertragstext wird auf unserem internen System gespeichert. Die AGB können Sie jederzeit unter www.bpb.de/shop einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen bei Bestellungen im Online-Shop per E-Mail übermittelt. Bei schriftlichen Bestellungen erhalten Sie die oben genannten Informationen bei Lieferung der Medien in Papierform.

5. Nutzungsbeschränkungen der bpb-Medien



6. Bereitstellungspauschale



Die bpb stellt viele ihrer Informationsmedien nur gegen Zahlung einer Bereitstellungspauschale zur Verfügung. Die anfallende Bereitstellungspauschale wird im Online-Shop, im bpb:magazin sowie auf den entsprechenden Werbeflyern direkt neben den einzelnen Medien angezeigt. Da die bpb nicht unternehmerisch tätig ist, ist Sie nicht berechtigt, bei Ihren Pauschalen Mehrwertsteuer auszuweisen.

7. Lieferzeiten, Versandkosten und Lieferbestimmungen





8. Zahlungsbedingungen



9. Eigentumsvorbehalt



Die Medien bleiben bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrages Eigentum der Bundesrepublik Deutschland.

10. Gewährleistung



Für alle Informationsmedien der bpb bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

11. Widerrufsrecht



Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, so tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Medien. Sollten Sie für die Rücksendung der Medien die Dienstleistung einer Spedition in Anspruch nehmen, so orientieren sich die entstehenden Kosten an den unter Punkt 7.6 genannten Beträgen.

Widerrufsbelehrung



Klicken Sie hier für die Widerrufsbelehrung in leichter Sprache

Klicken Sie hier für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Gebärdensprache

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

IBRo Versandservice GmbH
bpb-Widerruf
Kastanienweg 1
18184 Roggentin
Tel: +49 (0) 1806 000158
(Festnetzpreis 20 ct/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 60 ct/Anruf)
Fax: +49 (0) 38204 66-273
E-Mail: bestellungen@shop.bpb.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an unseren Versanddienstleister

IBRo Versandservice GmbH
bpb-Widerruf
Verbindungsstr. 1
18184 Roggentin


zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware. Sollten Sie für die Rücksendung der Medien die Dienstleistung einer Spedition in Anspruch nehmen, so orientieren sich die entstehenden Kosten an den in unseren AGB unter Punkt 7.6 genannten Beträgen.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.


Weitere Informationen zum Bestellvorgang im Online-Shop



Auswahl der Medien
Auf der Startseite unseres Online-Shops (www.bpb.de/shop) finden Sie auf der linken Seite die neuesten Informationsmedien der bpb (inkl. einem kurzen Teaser-Text). Detaillierte Informationen zu den einzelnen Medien (z.B. Verfügbarkeit, Seitenzahl, Leseprobe im PDF-Format, technische Voraussetzungen, Nutzungsbedingungen, etc.) erhalten Sie auf den entsprechenden Artikeldetailseiten. Auf diese gelangen Sie durch das Anklicken des Titels, des Artikelbildes, der angezeigten Bereitstellungspauschale oder über den Link „weiter“. Interessieren Sie sich ausschließlich für bestimmte Produktformate der bpb (z.B. Bücher, Zeitschriften, digitale Medien, Lernmedien), so können Sie die blau hinterlegte Übersicht auf der rechten Seite des Online-Shops für Ihre Recherche verwenden. Alternativ können Sie in der darunter stehenden Suchmaske direkt nach einem Stichwort, einem bestimmten Autoren oder einem konkreten Titel suchen. Kennen Sie die vierstellige bpb-Artikelnummer des gewünschten Artikels, so geben Sie diese im Feld "Nach Stichort suchen" ein. Haben Sie einen interessanten Artikel gefunden und möchten Sie diesen bestellen, so können Sie diesen auf der Artikeldetailseite durch Anklicken des Buttons "in den Warenkorb" in den virtuellen Warenkorb legen.

Warenkorb
Im Warenkorb können Sie die gewünschte Anzahl des Artikels (Menge) verändern und durch den Button "Aktualisieren" übernehmen. Alternativ können Sie einen Artikel auch wieder aus dem Warenkorb entfernen. Am unteren Ende des Warenkorbs wird Ihnen der aktuelle Rechnungsbetrag, welcher sich aus der Bereitstellungspauschale für die ausgewählten Medien (Zwischensumme) sowie der Versandkostenpauschale für Lieferungen in Deutschland zusammensetzt, angezeigt. In einem späteren Bestellabschnitt kann natürlich ein anderes Lieferland als Deutschland ausgewählt werden. Die dabei anfallenden Versandkosten werden Ihnen spätestens vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung angezeigt. Nähere Informationen zur Berechnung unserer Versandkostenpauschale finden Sie z.B. in unseren AGB unter dem Punkt 7. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb beziehen möchten, klicken Sie den Button [zur Kasse].

Bestelltyp / Auswahl des Rechnungsempfängers
Bitte geben Sie an, ob Sie die Medien für Ihren persönlichen Gebrauch bestellen oder ob Sie im Auftrag einer Institution (Schule, eingetragenen Vereine, Stiftungen, Behörden etc.) handeln und die entstehenden Kosten daher von dieser Institution getragen werden. Diese Auswahl hat z.B. einen Einfluss auf die Gestaltung der Rechnung. So können auf den Rechnungen für Institutionen auf Wunsch Projektnummern oder Geschäftszeichen der Institutionen abgedruckt werden.

Anschrift / Bestellung in meinem Namen
Bitte geben Sie auf dieser Seite zunächst Ihre Privatadresse sowie Ihre E-Mail-Adresse ein (Pflichtinformationen). Die Privatadresse dient als Rechnungsadresse. Die Angabe einer DHL-Packstation / einer Post-Filiale oder einer Schuladresse ist an dieser Stelle nicht möglich. Unmittelbar nach Abgabe Ihrer Bestellung übermitteln wir automatisch eine Bestellbestätigung mit sämtlichen Vertragsdaten an die angegebene E-Mail-Adresse. Am Ende der Seite können Sie auswählen, ob die bestellten Medien an Ihre Privatadresse, an eine Adresse, welche von Ihrer Privatadresse abweicht oder an eine DHL-Packstation / Post-Filiale gesendet werden sollen.

Anschrift / Bestellung im Auftrag einer Institution
Bitte geben Sie auf dieser Seite zunächst die Rechnungsadresse der Institution, eine E-Mail-Adresse sowie Ihren persönlichen Namen an (Pflichtinformationen). Unmittelbar nach Abgabe Ihrer Bestellung übermitteln wir automatisch eine Bestellbestätigung mit sämtlichen Vertragsdaten an die angegebene E-Mail-Adresse. Handelt es sich bei der angegebenen Institution um eine Schule und soll die Lieferung der Medien direkt an die angegebene Schuladresse erfolgen, so haben Sie dafür Sorge zu tragen, dass die Lieferung auch während der Ferienzeiten entgegen genommen werden kann. Auf ausdrücklichen Wunsch können jedoch bei Lieferungen innerhalb Deutschlands die Ferienzeiten berücksichtigt werden. Eine Reservierung der bestellten Medien erfolgt jedoch nicht. Sind die Medien am Ende der Ferien vergriffen, so besteht kein Anspruch auf Lieferung. Wollen Sie, dass die Medien erst nach den Schulferien an die Schule geliefert werden, so aktivieren Sie bitte die „Checkbox“ und wählen Sie im "Dropdown-Menü" das Bundesland der Schule aus. Sollen bei der Lieferung keine Ferienzeiten berücksichtigt werden, so darf an dieser Stelle kein Bundesland angegeben werden. Wollen Sie, dass auf der Rechnung eine Projektnummer, ein Geschäftszeichen oder ein sonstiges Zeichen der Institution abgedruckt wird, so geben Sie dies bitte im Feld „Rechnungszusatz“ an. Auf der Rechnung erscheinen die hier eingetragenen Daten unterhalb der Rechnungsadresse. Am Ende der Seite können Sie auswählen, ob die bestellten Medien an die auf dieser Seite angegebene Rechnungsadresse, oder an eine Adresse, welche von Rechnungsadresse abweicht, gesendet werden sollen. Bei Bestellungen von Institutionen sind Lieferungen an DHL-Packstationen und Post-Filialen nicht möglich.

Abweichende Lieferanschrift
Weichen Liefer- und Rechnungsadresse voneinander ab, so wird die Rechnung im PDF-Format an die bei der Rechnungsadresse angegebene E-Mail-Adresse versendet. Benötigen Sie zwingend eine Rechnung in Papierform, so aktivieren Sie bitte eine der beiden „Checkboxen“. Geben Sie als nächstes die Lieferadresse an. Die Pflichtfelder sind mit einen (*) gekennzeichnet. Handelt es sich bei der angegebenen Lieferadresse um eine Schuladresse, so haben Sie dafür Sorge zu tragen, dass die Lieferung auch während der Ferienzeiten entgegen genommen werden kann. Auf ausdrücklichen Wunsch können jedoch bei Lieferungen innerhalb Deutschlands die Ferienzeiten berücksichtigt werden. Eine Reservierung der bestellten Medien erfolgt jedoch nicht. Sind die Medien am Ende der Ferien vergriffen, so besteht kein Anspruch auf Lieferung. Wollen Sie, dass die Medien erst nach den Schulferien an die Schule geliefert werden, so aktivieren Sie bitte die „Checkbox“ und wählen Sie im „Dropdown-Menü“ das Bundesland der Schule aus. Sollen bei der Lieferung keine Ferienzeiten berücksichtigt werden, so darf an dieser Stelle kein Bundesland angegeben werden.

Belieferung einer DHL-Packstation / Post-Filiale
Um DHL-Packstationen / Post-Filialen als Lieferadressen nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig direkt bei der DHL als Kunde registrieren lassen. Sind Sie noch kein registrierter DHL-Kunde, so drücken Sie bitte den Button „Zurück zur Rechnungsadresse“ und entscheiden Sie sich dort für eine andere Lieferoption. Bei Lieferungen an DHL-Packstationen oder Post-Filialen wird die Rechnung stets im PDF-Format an die zuvor angegebene E-Mail-Adresse (bei der Rechnungsadresse) versendet. Sind Sie ein registrierter DHL-Kunde, so geben Sie auf dieser Seite bitte den Namen, unter dem Sie bei der DHL als Kunde registriert sind, Ihre DHL-Kundennummer sowie die Anschrift der gewünschten DHL-Packstation / Post-Filiale an.

Auswahl der Versandart
Sie können ein vom Standardversand abweichendes Versandformat nur dann wählen, wenn das Versandgewicht der Bestellung weniger als 1 kg beträgt und die Lieferadresse innerhalb Deutschlands liegt. Für Bestellungen mit einem Versandgewicht unter 1 kg stellt die bpb standardmäßig keine Versandkostenpauschale in Rechnung. Aus wirtschaftlichen Gründen verwendet die bpb daher bei diesen Sendungen das kostengünstige aber auch langsame Versandformat „Büchersendung“ / „Warensendung“ (Lieferzeit: ca. 7 Werktage). Möchten Sie Ihre Medien jedoch früher erhalten, so buchen Sie bitte den kostenpflichtigen Schnellversand (Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage).

Bestätigung
Bitte bestätigen Sie durch Aktivierung der entsprechenden „Checkboxen“, dass Sie die AGB der bpb sowie die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen haben und mit Ihrer Geltung einverstanden sind. Andernfalls kann Ihre Bestellung nicht entgegen genommen werden. Überprüfen Sie anschließend ihre Bestelldaten (z.B. Rechnungsadresse / Lieferadresse / Inhalt des Warenkorbs) auf mögliche Fehler. Durch Anklicken des Buttons [kostenpflichtig bestellen] schließen Sie den Bestellvorgang verbindlich ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Der Kaufvertrag kommt zustande, indem wir Ihnen unmittelbar nach Abgabe Ihrer Bestellung eine Auftragsbestätigung mit sämtlichen Vertragsdaten per E-Mail an die von Ihnen bei der Rechnungsanschrift angegebene E-Mail-Adresse übermitteln.


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln