Suche im Shop

Inhalt

Lokomotive, Lehrmeister, Hegemon oder Besserwisser – das Deutschlandbild unserer europäischen Nachbarn, aber auch das von Menschen in den USA, in China, Israel, Ägypten oder Brasilien schwankt zwischen Bewunderung und Ablehnung, Neid und Sympathie. „Deutsche“ Tugenden wie Zuverlässigkeit und Genauigkeit werden geschätzt, aber Deutschlands Haltung in der EU-Krise wird vielfach als überheblich, unsolidarisch und kalt empfunden. Nicht zuletzt durch die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland und die vielfältige Zuwanderung junger Leute wandelt sich der Blick unserer Nachbarn auf unser Land. Hanni Hüsch und 14 Auslandskorrespondenten haben kritische und berührende, überraschende und vertraute Ansichten über Deutschland eingefangen.


Herausgeberin: Hanni Hüsch, Seiten: 256, Erscheinungsdatum: 27.09.2013, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1360

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln