Suche im Shop

Inhalt

Samira kommt aus Syrien, Mehari hat eritreische Wurzeln, und Saras palästinensische Familie ist auf der ganzen Welt zerstreut. Einfühlsam erzählen Anja Tuckermann und Tine Schulz in diesem Buch für Kinder ab fünf Jahren, warum Menschen in andere Länder gehen, um dort zu leben und wie es ist, wenn man mit seiner Familie flüchten muss. Mit liebevoll gestalteten Illustrationen und anschaulichen Beispielen erklären sie, wie Vorurteile entstehen können und warum das kunterbunte Zusammenleben manchmal schwierig ist. Es soll Kinder dazu ermutigen, anderen Kulturen und Religionen neugierig und offen zu begegnen: Denn ob ein Kind aus einem anderen Land stammt oder welche Sprache es noch spricht – für alle Kinder ist es das Wichtigste, dass sie miteinander spielen können.


Autorin: Anja Tuckermann / Tine Schulz, Seiten: 32, Erscheinungsdatum: 05.06.2015, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1579

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln