Suche im Shop

Inhalt

In der Informationsgesellschaft finden sich zu allem und jedem Aussagen, Prognosen, Warnungen und Empfehlungen: die höchste Kriminalitätsrate, das gesündeste Gemüse, die beste Hochschule. Die Befunde werden mit Prozentwerten untermalt, mit Statistiken belegt oder anhand von Grafiken visualisiert. Im Dschungel der Zahlen und Werte öffnet sich indes breiter Raum für Manipulationen, Effekthascherei und Panikmache: dann nämlich, wenn etwa die Bezugsgrößen der Statistik nicht stimmen oder die Adressaten die mathematischen Hintergründe der präsentierten Daten nicht durchschauen (sollen). Dieses Buch geht ebenso unterhaltsam wie nachdrücklich statistischen Taschenspielertricks auf den Grund und entlarvt so manche Aussage als informationelle Seifenblase. Auf diese Weise sensibilisiert es für die kritische Auseinandersetzung mit Informationen und ihren Belegen.


Autor: Thomas K. Bauer / Gerd Gigerenzer / Walter Krämer, Seiten: 216, Erscheinungsdatum: 18.12.2015, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1538

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln