Suche im Shop

Inhalt

Wohlfahrt – ein etwas altertümlich anmutender Begriff, der die lange Geschichte des institutionalisierten Sorgens für Schwächere, Bedürftige, Alte und Gehandicapte in Deutschland spiegelt. Der demografische Wandel verschiebt mittlerweile die Koordinaten in einem differenzierten System von Trägern. Zudem gilt es eine wachsende Zahl aktuell oder potenziell Bedürftiger muslimischen Glaubens in den Blick zu nehmen, die hier leben und alt werden, für deren spezifische Erfordernisse hierzulande aber noch kaum Angebote existieren. Das Buch bietet einen historischen Abriss der Entstehung von Einrichtungen der Wohlfahrtspflege in Deutschland, schaut auf innerislamische Ansätze und deren theologische Grundlegung und fragt nach Bedingungen, Anforderungen, Partnern und aktuellen Herausforderungen muslimischer Wohlfahrtspflege.


Autor: Rauf Ceylan / Michael Kiefer, Seiten: 162, Erscheinungsdatum: 23.06.2016, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1693

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln