Suche im Shop

Inhalt

Ressentiments, Wut, Anfeindungen, Beschimpfungen, Übergriffe: Eine wachsende Zahl von Menschen hängt in schwieriger gewordenen Zeiten einfachen Erklärungen an. Demgegenüber engagieren sich viele Bürgerinnen und Bürger für einen zivilisierten, menschenrechtskonformen Umgang, für eine Politik, die vermittelt, für Medien, die Flagge zeigen, für die Verteidigung demokratischer Normen und europäischer Werte sowie für die bürgerlichen Freiheiten. Hervorgegangen aus der Initiative Offene Gesellschaft, umfasst das Buch Beiträge einer Debatte von Autoren, Journalisten, Medien- und Kulturschaffenden, Studierenden und Wissenschaftlern vieler Disziplinen, darunter Architektur, Philosophie, Politikwissenschaft, Sozialpsychologie, Soziologie und Theologie.


Herausgeber: Alexander Carius / Harald Welzer / Andre Wilkens, Seiten: 238, Erscheinungsdatum: 28.04.2017, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10043

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln