Suche im Shop

Inhalt

Deutschland ist ein Schwergewicht in Europa – zugleich auf das Engste politisch wie ökonomisch mit der Union verbunden. Die deutsche Europapolitik ist daher essenziell für die wechselseitigen Beziehungen, nicht nur in Zeiten von Fehlentwicklungen und Krisen. Wie sehen die Grundlinien der deutschen Europapolitik aus? Welche innenpolitischen Bestimmungsfaktoren gibt es? Wer agiert in den einzelnen Politikbereichen und mit welchen Zielen? Welche Motive und Interessenlagen bestimmen Deutschlands Rolle in der europäischen Handels-, Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik? In zahlreichen Beiträgen beleuchten ausgewiesene Fachleute für Interessierte in Wissenschaft, Politik und Praxis die gesamte Palette der deutschen, auch bilateralen Europapolitik. Damit bietet das Buch nicht nur einen weiten Blick auf das Erreichte wie auf Desiderate, sondern zugleich eine Art Kompass für den künftigen Kurs des Schiffs Europa, an dessen Bord Deutschland eine anspruchsvolle Steuerfunktion hat.


Herausgeber: Katrin Böttger / Mathias Jopp, Seiten: 600, Erscheinungsdatum: 21.09.2017, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10093

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln