Suche im Shop

Inhalt

Die B 96 verbindet Zittau im äußersten Südosten Sachsens mit Sassnitz auf Rügen. Damals die wichtigste Fernstraße der DDR, war sie für viele junge Leute wohl auch die "Route 66" des eigenen Lebens. Was spielt sich heute rechts und links der einstigen Fernwehstraße ab? Raphael Thelen und Thomas Victor kamen mit ihrem älteren Gebrauchtwagen nicht nur von A nach B, sondern unterwegs mit vielen Menschen ins Gespräch. An Theken und auf Friedhöfen, in besetzten Häusern und Behörden fragten sie nach Träumen und Verlusten, Plänen und Ängsten. Manch einer kann den Verlust von Sicherheit oder Vertrautheit nicht abschütteln und erlebt Wandel bis heute als Bedrohung. Thelen und Victor trafen aber jenseits von Klischees und Melancholie weit öfter auf Frauen und Männer, die sich für Weltoffenheit, Aufbruch und Toleranz einsetzen und die Nähe zu ihren alten und neuen Nachbarn auch jenseits der Grenzen nutzen.


Autor: Raphael Thelen / Thomas Victor, Seiten: 224, Erscheinungsdatum: 09.11.2018, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10250

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln