Suche im Shop

Inhalt

Wasser ist die wichtigste Naturressource. Es ist eine Grundvoraussetzung für die Funktion und Leistungsfähigkeit menschlichen, tierischen und pflanzlichen Lebens auf der Erde. Doch immer öfter ist Wassermangel, vom Menschen verursacht oder als Folge natürlicher Prozesse, die Ursache für ökologische oder ökonomische Krisen.

Der Geograf Wolfram Mauser erklärt in diesem Buch die Zusammenhänge: Welche Rolle spielt Wasser im globalen Lebenserhaltungssystem? Wieviel Wasser ist verfügbar? Welche Folgen haben Menge und Art der Wassernutzung? Die Erkenntnisse Mausers belegen deutlich, wie dringlich ein nachhaltiger und verantwortungsvoller Umgang mit dem blauen Gold ist: Ohne Wasser gibt es keine Entwicklung, keinen Wohlstand und – in letzter Konsequenz – keinen Frieden.


Autor: Wolfram Mauser, Seiten: 247, Erscheinungsdatum: 12.03.2008, Erscheinungsort: Bonn

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln