Suche im Shop

Inhalt

Gibt es einen neuen Antisemitismus in Deutschland und Europa? Wieviel Kritik an Israel ist erlaubt? Was genau ist Antisemitismus eigentlich? Der renommierte Zeithistoriker Wolfgang Benz, Leiter des Instituts für Antisemitismusforschung an der technischen Universität Berlin, beantwortet diese und andere Fragen klar und unmissverständlich.

Dabei zieht er auch konkrete Beispiele wie etwa die Affäre um Martin Hohmann oder den Streit um Jürgen Möllemanns Flugblatt heran. Sein Buch ist eine wichtige Klarstellung zu einem Thema, das leider bis heute immer wieder für Schlagzeilen sorgt.


Autor: Wolfgang Benz, Seiten: 272, Erscheinungsdatum: 16. September 2004, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1455

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln