Suche im Shop

Inhalt

Der Gedanke der Nachhaltigkeit bestimmt zunehmend die Diskussion um die Zukunftsfähigkeit menschlichen Handelns. Die globalen Ressourcen sollen bewahrt werden, um auch den kommenden Generationen das Leben auf unserem Planeten zu sichern. Die globale Wirtschaft steht damit vor großen Herausforderungen. Die angespannten Rohstoffmärkte, die klimatischen Veränderungen und die Notwendigkeit einer gerechteren Verteilung der verfügbaren Güter legen den Umbau der Wirtschaft nahe – hin zu mehr Effizienz, Umweltverträglichkeit und Gerechtigkeit. Die Ziele und Instrumente solchen Handelns auf nationaler, europäischer und globaler Ebene erläutert Bernd Meyer in diesem Band.


Autor: Bernd Meyer, Seiten: 240, Erscheinungsdatum: 08.10.2008, Erscheinungsort: Bonn

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln