30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Suche im Shop

Inhalt

Mit der Entscheidung der Bundesregierung, den ersten Preis des internationalen Architekturwettbewerbs "Wiedererrichtung des Berliner Schlosses – Bau des Humboldt-Forums" zu realisieren, hat die Frage nach der Gestaltung der Mitte Berlins eine Antwort gefunden.

Das Humboldt-Forum verfolgt die Idee von der Gleichberechtigung aller Kulturen und deren Dialog in der globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts. Damit wird an die Idee einer "Freistätte für Kunst und Wissenschaft" angeknüpft, mit der die Gebrüder Humboldt schon im 19. Jahrhundert Museum und Universität zu verbinden suchten. Das in Deutsch und Englisch zweisprachig angelegte Buch dokumentiert die prämierten Entwürfe des Architekturwettbewerbs, thematisiert die konzeptionellen Grundlagen des Projektes und gibt Anregungen für die weitere Arbeit.


Herausgeber: Thomas Flierl/Hermann Parzinger, Seiten: 288, Erscheinungsdatum: 01.10.2009, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1009

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln