Suche im Shop

Inhalt

Wer die Gegenwart verstehen will, muss in die Geschichte blicken. Dies gilt erst recht für die deutsche Wirtschaft. Denn kaum etwas hat den (west-)deutschen Staat so stark geprägt wie seine wirtschaftliche Entwicklung. Sie war ein Garant für politische Stabilität und Handlungsfreiheit und werde Deutschland auch in Zukunft prägen, prognostiziert Werner Abelshauser. In seinem vollständig aktualisierten und überarbeiteten Standardwerk gibt der Autor einen Überblick über die Entwicklungen, Zusammenhänge und Strukturen der deutschen Wirtschaft seit 1945. Dazu ordnet er die deutsche Wirtschaftsgeschichte in Kontext des langen 20. Jahrhunderts ein. Davon ausgehend schlägt er einen Bogen von 1945 über Ludwig Erhards soziale Marktwirtschaft, die Integration der westdeutschen Wirtschaft in Europa, das Wirtschaftswunder und seine Folgen bis hin zu den Herausforderungen der Gegenwart.


Autor: Werner Abelshauser, Seiten: 620, Erscheinungsdatum: 03.01.2012, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1204

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln