Suche im Shop

Inhalt

Die Menschen in Europa verbindet eine lange gemeinsame Geschichte und Zivilisation. Besonders sinnfällig wird das bei diesem im Wortsinn europäischen Geschichtsbuch. 15 Autorinnen und Autoren aus 13 europäischen Ländern zeichnen die Geschichte des Kontinents nach: Von den Wurzeln Europas in der Urgeschichte über die großen Epochen der Antike, des Mittelalters, der Frühen Neuzeit und der Moderne bis zu den Katastrophen des 20. Jahrhunderts und der europäischen Einigung reicht die Palette der Beiträge. Informative Texte, zahlreiche eindrucksvolle Bilder und erhellende Karten führen die Leserinnen und Leser in die Vergangenheit Europas. Nur wer seine Geschichte kennt, so die Überzeugung des internationalen Historikerteams, kann sich erfolgreich den Herausforderungen der Zukunft stellen.


Herausgeber: Frédéric Delouche, Seiten: 464, Erscheinungsdatum: 10.02.2012, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1233

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln