Suche im Shop

Inhalt

  • PDF-Icon PDF-Version (1.860 KB)

    Der Film "Black Box BRD" von Andres Veiel (2001) beschäftigt sich mit der Geschichte der RAF und des Terrorismus und den damit zusammenhängenden Ideologien, Welt- und Menschenbildern.

    "Black Box BRD" versucht einen Zusammenhang zwischen den geschichtlichen Ereignissen und den möglichen Ursachen herzustellen, indem er zwei Biographien erzählt. Der Film ist geeignet, sich einem schwierig zugänglichen Kapitel bundesdeutscher Geschichte anzunähern, differenzierte Fragen aufzuwerfen und Klischees zu hinterfragen. Er eignet sich auch, deutlich zu machen, daß historische Erkenntnisse, also die Antworten auf die Fragen, immer auch subjektive Erkenntnis beinhalten.


    Autor: Volk, Stefan, Seiten: 27, Erscheinungsdatum: 01.08.2001, Erscheinungsort: Köln, Bestellnummer: 3237

  • Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln