Suche im Shop

Inhalt

Die Nilpferddame Bärbel, Egon Eber, Rainer Renner und Odo, der "Schweiger von der Klippe" sind die Protagonisten der ersten vier Folgen des HanisauLand-Comics. Nach einem langen Krieg eine Demokratie aufzubauen, Wahlen abzuhalten und eine Verfassung zu entwickeln sind schwierige Aufgaben, denen sie sich stellen müssen. Mit den Parteien "Möhren für alle", der "Partei badender Nilos" und der Partei "Schweine im Glück", deren Programme nicht unterschiedlicher sein könnten, sind die Konflikte schon vorprogrammiert. Dazu kommen noch die Hass-Hasen, die die junge Demokratie stören wollen.

Die Mischung aus Erzählung, Hörspiel und Musik lässt die Protagonisten des Comics lebendig werden und soll Lust machen auf weitere Hörfolgen - zu finden auf www.HanisauLand.de.


Autor: Peter Brandt/Stefan Eling, Seiten: 1, Erscheinungsdatum: 11.01.2010, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1817

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln