Suche im Shop

Inhalt

Christentum und Islam sind ebenso wie das Judentum monotheistische Offenbarungsreligionen, d.h. sie berufen sich auf göttliche und prophetische Mitteilungen, Eingebungen, Weisungen und Visionen. Sie sind zudem Buchreligionen: Bibel und Koran enthalten Gottes Weisungen für den Menschen. Modul 7 "Bibel und Koran" stellt gemeinsame Traditionen der beiden Heiligen Bücher in den Mittelpunkt: Die Geschichte von Josef (für die Primarstufe), von Abraham (Klassenstufe 5/6) und Jesus und der Islam (Sekundarstufe II). Die ausgewählten Beispiele sollen Kindern einen altersgemäßen Zugang zum interreligiösen Lernen ermöglichen. Zugleich erlauben sie eine erste Auseinandersetzung mit den Unterschieden in den Heiligen Büchern.

Das Modul 8 "Muslimische Zuwanderung und Integration" bietet Materialien für viele Formen schulischer Arbeit in den Fächern Politik und Religion in der Sekundarstufe II. Das Unterrichtsmodul stellt grundlegende Positionen, typische Situationen und Probleme vor. Was ist Integration? Welche gelungenen Beispiele lassen sich im Alltag erkennen, wo ist Integration gescheitert? Und was können Politik, Institutionen und Gesellschaft tun, um eine bessere Integration der Muslime in Deutschland zu erreichen?

Auf der beiliegenden CD-ROM sind alle Materialien der bisher erschienen Module als PDF-Dokumente gespeichert, damit auch dann der Rückgriff auf die Quellen möglich ist, wenn die gedruckte Fassung des jeweiligen Moduls nicht vorliegt.


Seiten: 146, Erscheinungsdatum: 15.12.2005, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 2464

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln