30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Suche im Shop

Inhalt

Im Mittelpunkt der neuesten Ausgabe von Was geht? steht das Verhältnis von Religionen und Staat in Deutschland und damit auch der Konflikt zwischen Religionsfreiheit und Meinungsfreiheit.

Das Heft soll junge Menschen zur Beschäftigung mit verschiedenen Fragen anregen: Wie viel Freiraum haben Gläubige in unserem Land? Wieweit dürfen die Glaubensgemeinschaften der Gesellschaft ihren Stempel aufdrücken? Und was ist eigentlich Säkularisierung?

Die Was geht?- Reihe möchte junge Menschen mit einem altersgerechten Format, einer ansprechenden grafischen Gestaltung und einer persönlichen, emotionalen und lebensweltlichen Ansprache für aktuelle Themen der politischen Bildung sensibilisieren.

Für den Einsatz im Unterricht und in der Jugendarbeit können die Hefte über die Bestellmaske auch im Klassen-/Gruppensatz bestellt werden. Die zugehörige Handreichung für Pädagoginnen und Pädagogen finden Sie hier.


Achtung: Beim Quiz hat sich diesmal leider ein kleiner Fehler eingeschlichen. Bei den Antworten zu den Fragen 1, 4 und 7 stimmen die zugeordneten Buchstaben nicht. Richtig sind folgende Zuordnungen: 1b, 4c, 7a. Die Erklärungen sind dennoch alle richtig. Wir bitten um Entschuldigung.


Autor: Bernd Ridwan Bauknecht, Ayfer Dagdemir, Seiten: 24, Erscheinungsdatum: 13.08.2019, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 9621

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln