30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Suche im Shop

Inhalt

Gut 30 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs, 15 Jahre nach dem Beitritt der mittelosteuropäischen Staaten zur EU, vier Monate nach der Wahl zum Europäischen Parlament und (vermutlich) wenige Wochen vor dem Brexit haben wir uns auf die Reise gemacht: Auf der längsten umsteigefreien Eisenbahnstrecke innerhalb der Europäischen Union sind wir mit dem Eurocity 173, dem berühmten »Hungaria«, von Hamburg über Dresden, Prag und Bratislava nach Budapest gereist.


Über dieses Formular können Sie die kommenden Ausgaben des bpb:magazins kostenlos abonnieren.
13 Stunden, 44 Minuten fährt man durch vier Länder der Europäischen Union, in denen das europäische Einigungsprojekt sehr unterschiedlich gesehen und wahrgenommen wird. Warum diese Strecke noch immer wichtig ist, davon erzählen wir in diesem Heft. Wir sind mit Menschen ins Gespräch gekommen. Wir fragten sie und uns: Wie tickt Europa auf dieser Strecke, einer Reise vom Westen in den Osten, aber auch vom Norden in den Süden? Was wir erlebt haben, ist so bunt wie unsere Europäische Union. Das alles und viele weitere Geschichten finden Sie in dieser Ausgabe Ihres bpb:magazins und auf bpb.de/bpbeuropareise.

Steigen Sie ein, die Türen schließen selbsttätig! Kommen Sie mit uns auf die Reise!


Herausgeber: bpb, Seiten: 52, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 9100

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln