Suche im Shop

Inhalt

Indien, die bevölkerungsreichste Demokratie der Erde und eine der führenden Wirtschaftsmächte Asiens, spielt sowohl regional wie als Mitglied der G20-Staaten auch international eine wichtige Rolle. Gleichzeitig hat das große Schwellenland weiterhin immensen Entwicklungsbedarf. Verbreitete Armut, Arbeitslosigkeit, gesellschaftliche Verkrustungen sowie ethnische und religiöse Konfliktlinien sind Herausforderungen an einen Staat, der gleichzeitig mit Korruption und bürokratischen Hemmnissen zu kämpfen hat. Einblicke in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Medien vermitteln ein differenziertes Bild der indischen Realität und den kommenden Jahren wird sich erweisen, ob es Indien gelingt, seine Probleme einzuhegen, seine Stärken auszuspielen und sich gegen den Rivalen China zu behaupten.


Herausgeber: bpb, Seiten: 74, Erscheinungsdatum: Dezember 2017, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 4335

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln