4. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung

4. Konferenz 2013



In Kooperation mit der Universität Flensburg und der Humboldt-Universität zu Berlin veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung / bpb zu Beginn dieses Jahres zum vierten Mal die Konferenz zur Holocaustforschung. Diesmal thematisch im Fokus: „Volksgemeinschaft – Ausgrenzungsgemeinschaft. Die Radikalisierung Deutschlands ab 1933“. Auf der Konferenz präsentieren internationale Experten im dbb-Forum Berlin den aktuellen Stand wissenschaftlicher Diskurse um Eingrenzungs- und Ausgrenzungsprozesse, die schließlich in die Massenvernichtung mündeten.

suche-links1 2 3 4 5suche-rechts
suche-links1 2 3 4 5suche-rechts
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln