Brennpunkte europäischer Politik: Reformideen, Grundwerte, Digitalisierung

21. bis 23. März 2018 in der Akademie für Politische Bildung in Tutzing
Anmelden (extern)

Kugel mit EU-Flaggen-Muster Lizenz: cc publicdomain/zero/1.0/deed.de (geralt / pixabay/ CC0 Creative Commons)

Die derzeitige Situation der Europäischen Union ruft nach Grundlagendiskussionen. Reicht die derzeitige Struktur ihrer Institutionen und Kompetenzen, um ihre Integrationskraft aufrechtzuerhalten? Wie geht sie mit den aktuellen Herausforderungen für Rechtsstaat und Demokratie um? Welche Antworten gibt sie auf globale Megatrends wie der Digitalisierung?

Die Tagung analysiert allgemeine Entwicklungen des Integrationsprozesses und nimmt ausgewählte "Brennpunkte" in den Blick, an denen sich erweisen wird, ob die Politik der Europäischen Union passende Antworten finden kann oder neue Angriffspunkte entstehen lässt.

Zudem werden Vermittlungsformen von Europapolitik, zum Beispiel Planspiele und ein Lernparcours "Digitale Welt" vorgestellt.

Wir laden Sie herzlich zu unseren Diskussionen und Workshops nach Tutzing ein.

PDF-Icon Download des Tagungsprograms als pdf-Datei.

Termin

21.03.2018,13:30 bis 23.03.2018,12:30

Termin herunterladen

Ort

Akademie für Politische Bildung
Buchensee 1
82327 Tutzing
Tel +49 (0)8158 256-0
www.apb-tutzing.de

Für

Die interdisziplinär ausgerichtete Veranstaltung richtet sich an einschlägig befasste Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der politischen Bildung, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Studierende.

Veranstalter

Akademie für politische Bildung, Tutzing
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bonn

Anmeldung

Anmelden (extern)
Teilnahmegebühr: 60,00 Euro inkl. Übernachtung, ermäßigt: 45,00 Euro.
Ohne Übernachtung: 45,00 Euro, ermäßigt: 30,00 Euro.
Wir bitten um Begleichung bei Anreise durch Barzahlung oder EC-Karte inländischer Banken.

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung über das Online-Formular auf der Website der Akademie.
Anmeldung bis 14. März 2018.

Bitte beachten Sie: Aufgrund begrenzter Übernachtungskapazitäten in der Akademie erfolgt ggf. Außenunterbringung. Doppelzimmerbelegung wäre erfreulich. Informationen zur Einteilung können erst kurzfristig vor der Tagung eingeholt werden.
Bestellte und nicht in Anspruch genommene Einzelleistungen werden nicht rückvergütet.

Ermäßigungsberechtigt sind Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten, Studienreferendare, Freiwillige Wehrdienst- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Auszubildende und Arbeitslose sowie Besitzer einer Jugendleiter-Card. Bitte weisen Sie bei der Anmeldung darauf hin.

Tagungssekretariat


Antonia Kreitner
Tel +49 (0)8158 256-58
Fax +49 (0)8158 256-51
a.kreitner@apb-tutzing.de

Kontakt

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Walter Staufer, Referent
Fachbereich Zielgruppenspezifische Angebote
Adenauerallee 131a
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515 514
walter.staufer@bpb.de

Pressekontakt

Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln