30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Format

Podium/Vortrag



Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Beim Checkpoint bpb wird nicht nur zugehört...


Die großen Gräben in der Asylpolitik, die Europäische Integration und ihre Schmerzen, die Zukunft der Landwirtschaft und neue Agrarfabriken oder der "neue Mensch" und die Optimierung des menschlichen Körpers durch Technik und Medizin, Quo vadis Welt?
Alle zwei Monate diskutiert der Checkpoint bpb aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und kontrovers. Die Montagsgespräche laden in einem aufgelockerten Format zwischen Gespräch, Information, Kontroverse und Interaktion zur Auseinandersetzung, zum Mitmachen und Mit-Diskutieren ein und bringen ein interessiertes Publikum mit Experten und Expertinnen ins Gespräch.

Radiospot - Checkpoint bpb Montagsgespräche (© bpb)
In der Regel wird an jedem ersten Montag im zweimonatlichen Rhythmus (Februar, April, Juni - Sommerpause - Oktober, Dezember) der Veranstaltungssaal der bpb an ihrem Dienstsitz Berlin zum kritischen Dialog- und Diskussionsraum im Format eines jungen Salons. Die Lage der bpb in der Bundeshauptstadt fokussiert den international bekannten Bezugspunkt Checkpoint Charlie, der in unmittelbarer Nachbarschaft liegt.

Durch die Abende mit anschließendem Empfang bei einem Häppchen Wissen und Getränken führt jeweils ein Moderator oder eine Moderatorin.


Wegen der großen Nachfrage bei dieser Reihe wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Nachhören – das Archiv der Montagsgespräche



Ein Montagsgespräch verpasst? Hier können Sie sich nicht nur einen Überblick über die Themenvielfalt der Montagsgespräche verschaffen, sondern mit einem Klick gelangen Sie auch zur Dokumentation in Bild und Ton und können die jeweilige Debatte noch einmal verfolgen und viele Dokumente downloaden.
Anklicken, sehen und hören, sich dann eine eigene Meinung bilden. Politische Bildung pur.

Veranstaltungsdokumentationen

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln