30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren


Historische Gedenkveranstaltungen haben für jede Nation andere Schwerpunkte. Polen gedenkt vor allem der ersten freien Wahlen 1989, die heute im kollektiven Gedächtnis eine große Rolle einnehmen. Die vorliegende Polen-Analyse setzt sich mit dieser Erinnerungskultur auseinander und analysiert diese Schwerpunktsetzung. Zudem beinhaltet sie eine deutsche Übersetzung der "Warschauer Freiheitserklärung", die anlässlich des 25. Jahrestages der ersten halbfreien Wahlen verlesen wurde.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln