zurück 
26.2.2021

Gymnasium Essen Nord-Ost

1. Preis beim Thema "Das gehört doch (nicht?) verboten!"

Die Klasse PL G3 Q1 - Philosophie Q1 überzeugte die Jury mit einem Video zum Thema "Das gehört doch (nicht?) verboten!".

Die Schülerinnen und Schüler dürfen sich auf eine Klassenfahrt nach Berlin freuen!

Der erste Preis dieser Aufgabe ging an den Philosophiekurs (Q1) des Gymnasiums Essen Nord-Ost.
Die Schule ist beim Schülerwettbewerb keine Unbekannte, ist dies doch bereits der zweite erste Platz innerhalb von drei Jahren, den das Gymnasium hier gewonnen hat.
Die Schülerinnen und Schüler haben ein spannendes Video über die philosophische Betrachtung von Verboten und Geboten gedreht und dazu verschiedene Interviewpartner gewinnen können. Hierzu gehörte u. a. der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen, dessen Vertreterin Frau Julia Jacob der Preisübergabe beiwohnte. „Den [Preis] habt ihr euch wirklich verdient […] Ich danke euch ganz herzlich für euer Engagement.“, so ihre Nachricht an die fleißigen Jugendlichen. Und das Lob ging auch an die Schulleitung (Herr Brennholt) sowie an die betreuende Lehrkraft, Herr Klein, welcher von der Arbeit seiner Schülerinnen und Schüler voll überzeugt war: „Leute, das habt ihr wirklich genial gemacht!“.
Aufgrund der Corona-Lage wurde die Preisübergabe in der großen Aula abgehalten, anschließend ging es ins Freie für weitere Bilder und Interviews mit der zahlreich erschienen Presse.
Der Kurs gewann eine Klassenreise nach Berlin, welche im Juni angetreten werden soll, sofern dies gemäß der Coronaschutzverordnung möglich ist.

In derselben Kategorie gingen 1.500€ an die 8c (Frau Anja Mirchandani) aus der Carl-Schurz-Schule in 60596 Frankfurt a. M. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterführende Links/Presseberichte:
Werkstück-Video auf YouTube
Bericht und Beitrag auf der Homepage des Gymnasiums Essen Nord-Ost (www.gtgeno.de)
WDR Lokalzeit Ruhr (ab 3:06 min)
Pressemeldung der Stadt Essen

Bilder der Preisverleihung in Essen:
 Auf der linken Bildhälfte sitzen die applaudierenden Schülerinnen und Schüler an Tischen. Auf der rechten Bildhälfte stehen der Wettbewerbsleiter mit einer großen Urkunde in der Hand, die stellvertretende Bürgermeisterin, die drei Kurssprecher sowie der Schulleiter. Blick von hinten an den Schülerinnen und Schülern vorbei auf die vorne stehenden Personen. Bild im Freien vor der Schule. Vorne die in der Bildunterschrift genannten Personen. Der restliche Kurs verteilt sich hinten auf der Treppe mit Abstand. Gruppenfoto im Freien vor der Schule. Alle Jubeln und springen in die Luft. Gruppenfoto im Freien vor der Schule. Die Jugendlichen halten ihre Urkunden in den Händen. Gruppenfoto im Freien vor der Schule. Die Kinder Jubeln und halten die Urkunden in die Höhe. Gruppenfoto im Freien vor der Schule mit den in der Bildunterschrift genannten Personen Die Lehrkraft Herr Klein hält eine DIN A4 Urkunde in der Hand und steht neben dem Schülerwettbewerbsbanner vor der Schule Ein junger Mann steht neben einer Kamera und filmt gerade den Kurssprecher. Im Hintergrund unterhalten sich die restlichen Lernenden. 7 Lerndende stehen mit Abstand nebeneinander, halten die Urkunden in der Hand und halten die Hände zum Jubel in die Luft.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln