zurück 
4.3.2021

Städt. Gemeinschaftsschule, Mülheim an der Ruhr

1. Preis beim Thema "logo! Nachrichten für Kinder"

Die Elenfantenklasse der städtischen Gemeinschaftsschule in Mülheim an der Ruhr überzuegte die Jury mit ihrem Video.

Die Elefantenklasse hat auch ein Maskottchen, das selbstverständlich auch eine Maske trägt!

Eigentlich dachten die Schülerinnen und Schüler der Elefantenklasse, dass sie zu einer Müllsammelaktion in die Schule gekommen wären. Als die Kinder dann aber (Corona-bedingt in zwei Gruppen geteilt) die Schule betraten, mussten sie sich doch etwas über die vielen Fotografen wundern.
Schließlich durften Marie und Muhamed die große Urkunde auspacken und ihren Mitschülerinnen und Mitschülern zeigen. Der Jubel war groß, denn für die Klasse geht es auf die allererste Klassenfahrt nach Mainz! Ihre betreuende Lehrkraft, Frau Groß, kommt natürlich mit.
Die Preisverleihung wurde außerdem von logo!-Redakteur Timo Amling und einem Kamerateam begleitet. Helmut, das Maskottchen der Elefantenklasse, war heute mit dabei und erhält natürlich auch noch eine persönliche Teilnahmebescheinigung, versprochen!

In derselben Kategorie gingen 1.500€ an die 4b (Frau Jenni Weidner) und 1.000€ an die 4a (Frau Bianca Dillenburg) der Gem. Grundschule Kippekausen in 51427 Bergisch Gladbach. Gleich zwei hohe Preise an derselben Schule! Herzlichen Glückwunsch!

Pressemeldungen/weiterführende Links:
logo!-Nachrichtensendung über die Preisverleihung (ab 5:13min)
Bericht in der Mülheimer Woche

Bilder der Preisverleihung in Mülheim:
 Die Klasse ist umgeben von Pressefotografen und dem Kamerateam. Die Kinder blicken zu den Klassensprechern, welche ihnen die Urkunde zeigen. Klassenfoto, alle sind am Jubeln Ein Kind streckt die Arme in die Luft. Vier Schülerinnen stehen nebeneinander und unterhalten sich. Der Wettbewerbsleiter steht vor den Kindern, welche die Teilnahmebescheinigungen in der Hand halten. Ein Junge sitzt auf dem Boden und hält seine Teilnahmebescheinigung in der Hand. Vor ihm das Maskottchen, ein Stofftier-Elefant. Vier Kinder sitzen auf dem Boden, zwei blicken nach Vorne, ein Mädchen in die Kamera, ein Junge auf seine Teilnahmebescheinigung. Die Klasse blickt auf einen Bildschirm (außerhalb des Bildfeldes). Der Wettbewerbsleiter sitzt auf einer Bank und unterhält sich mit einem auf dem Boden sitzenden Schüler. Eine Gruppe von Kindern, zwei Mädchen geben Handzeichen, um eine Frage stellen zu dürfen. Eine Gruppe von Kindern, zwei Jungen geben Handzeichen, um eine Frage stellen zu dürfen. Der Kuscheltier-Elefant auf dem Schoß eines Schülers hält die Kopie der Urkunde in der Hand. Lehrerin mit Maxi-Urkunde
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln