zurück 
11.3.2021

Mörike-Gymnasium, Esslingen am Neckar

1. Preis beim Thema "Politik brandaktuell"

Die Klasse 10c des Mörike-Gymnasiums in Esslingen am Necker überzeugte die Jury mit einem Video zu dem Thema "Politik brandaktuell".

Große Freude über den Gewinn!

Einer der Hauptpreise der Wettbewerbskategorie „Politik brandaktuell“ ging an die Klasse 10C des Mörike Gymnasiums aus Esslingen am Neckar. Die Schülerinnen und Schüler haben sich auf beeindruckende Art und Weise mit dem europäischen Phänomen des Rechtsrucks auseinandergesetzt und die Ergebnisse ihrer intensiven Recherche in einem Video zusammengefasst.
Die Freude über den Gewinn war bei der betreuenden Lehrerin Naemi Mosgowi mindestens genauso groß, wie bei ihren Schülerinnen und Schülern. Stolz schwärmte sie: „Ach, die Klasse ist so toll, das sage ich denen immer wieder!“ Und auch die Lernenden fanden warme Worte zur Anerkennung ihrer Lehrerin.
Aufgrund der Corona-Lage wurde die Preisübergabe in der großen Aula abgehalten.

Der Klasse gewann einen Geldpreis i. H. v. 2.000€.

In derselben Kategorie gingen 1.250€ an den Grundkurs katholische Religion der Jahrgangsstufe 12 (Frau Cornelia Hohmann) des Städt. Friedrich-Bährens-Gymnasiums aus Schwerte und 600€ gehen an die Klasse FS12a SK (Herr Daniel Holzwarth) der Staatl. Fachoberschule aus Kelheim.

Bilder der Preisverleihung in Esslingen am Neckar:
 Blick durch die mit Abstand auf Schüler*innen auf eine Bühne, auf der zwei Peronen stehen. Drei Schüler*innen nehmen vom Wettbewerbsleiter einen großen Umschlang entgegen. Drei Schüler*innen halten die ausgepackte große Urkunde und wenden sich zur Klasse hinter ihnen. Sechs Menschen auf der Bühne. Schauen zur Klasse. Der Wettbewerbsleiter steht ganz links und hält die Urkunde, dann Nicolas Fink und das Klassensprecher*innenteam. Eine Schülerin sitzt auf einem Stuhl, neben ihr ein weiterer Stuhl auf dem ein Handy steht, durch das per Videoanruf eine weitere Schülerin an der Preisverleihung teilnimmt. Im Hintergrund die Klasse. Der Abgeordnete spricht von der Bühne zu den Schüler*innen. Hinter ihm Wettbewerbsleiter und Klassensprechr*innenteam. Eine Urkunde wird coronakonform mit Ellenbogencheck durch den Wettbewerbsleiter an einen Schüler vergeben. Block über die Schulter des Wettbewerbsleiters und einer Schülerin auf ein Handy, durch das per Video eine weitere Schülerin zugeschaltet ist. Gruppenfoto der Klasse im Freien, alle jubeln.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln