Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 12/2014)

Europawahl 2014



Ende Mai 2014 sind die EU-Bürger aufgerufen, ein neues Europäisches Parlament zu wählen. Das Votum ist aus mehreren Gründen besonders spannend, hat Europa seit der Wahl 2009 doch ereignisreiche Jahre erlebt. Insbesondere die Finanz- und Wirtschaftskrise bedeutete eine harte Belastungsprobe.

Bestellen

Angereiste Protestteilnehmer im besetzten Gebäude der Kiewer Stadtverwaltung, das
zur Übernachtungsstätte umfunktioniert wurde (2. Dezember 2013)Majdan-Kämpfer in improvisierter Kampfkleidung (26. Januar 2014)Ein Angehöriger der medizinischen Dienste der Majdan-Bewegung setzt die drei Finger
zum Zeichen der rechtsradikalen Swoboda (26. Januar 2014)Ein Schild auf einer der Majdan-Barrikaden mit der Aufschrift "Europa – das sind hohe
moralische Standards!" (26. Januar 2014)
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln