2Bildergalerie spielbar.de

Zurück zur Bildergalerie
5 von 9
Search&Play Plus auf CD-ROM web
Wie gut, dass CD-ROM-Laufwerke alsbald Verbreitung fanden. Mit 700 Megabyte war das ungelenke Hantieren mit mehreren Datenträgern passé. Ebenso konnten im Sinne des Multimediabegriffs nicht nur mehr Bilder, sondern sogar Videosequenzen aus den vorgestellten Games eingebunden werden – daher der neue Titel "Search&Play Plus". Aus diesen Pionierzeiten ist leider nicht viel erhalten geblieben: Sofern man überhaupt noch einen Rechner mit optischem Laufwerk sein Eigen nennt, lässt sich das Programm auf der CD-ROM mit modernen Betriebssystemen nicht mehr öffnen. (© bpb)