Dialog

Die Netzdebatte



Überwachung, Tracking, Datenschutz

Die Überwachungsdebatte ist kompliziert. Macht uns die Überwachung digitaler Netze sicherer, oder fördern wir lediglich die Machtfantasien größenwahnsinniger Geheimdienste? Wir vergleichen Positionen, erklären Hintergründe und diskutieren Perspektiven.


Einführung

Bildergalerie: Wer hat's gesagt? 10 Zitate zum Thema Überwachung

"You can't have 100-percent security and also have 100-percent privacy and zero inconvenience. We're going to have to make some choices as a society.” - Barack Obama, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika“Wenn wir eine Regierung haben, die offensichtlich nicht daran interessiert ist, die Bürgerrechte und die verfassungsrechtlich verbrieften Freiheiten der eigenen Bürger gegenüber einem anderen Staat zu verteidigen, dann kann ich doch nicht erwarten, dass sie jetzt in einem Einzelfall etwas unternimmt.” - Schriftsteller Ilja Trojanov zu seinem Einreiseverbot in die USA“That’s more or less the way a civilized society should go about fighting terrorism with modern-day technology. As long as it is exercised within the boundaries of the law that regulates intelligence activities, it’s alright. But if it’s unlawful, then it’s bad.” - Vladimir Putin, russischer Präsident“This is the real tragedy of America’s ‘Internet freedom agenda’: It’s going to be the dissidents in China and Iran who will pay for the hypocrisy that drove it from the very beginning.” - Evgeny Morozov, weißrussischer Publizist„Wenn ich mir die deutsche Geschichte der letzten hundert Jahren anschaue, weiß ich nicht, ob ich mehr Angst vor Kriminellen haben muss als vor dem Staat.“ - Ranga Yogeshwar, Moderator, Journalist & Wissenschaftler"Alle auf das Recht anderer Menschen bezogene Handlungen, deren Maxime sich nicht mit der Publizität verträgt, sind unrecht." - Immanuel Kant, deutscher Philosoph“What makes the all-encompassing control of our lives so dangerous is not that we lose our privacy, that all our intimate secrets are exposed to Big Brother. There is no state agency able to exert such control – not because they don't know enough, but because they know too much.” - Slavoj Žižek, slowenischer Philosoph und Kulturkritiker“Ich hoffe, dass wenn irgendwann unsere Enkel auf diese frühen Tage des Internets zurückschauen, sie nicht furchtbar sauer auf uns sind. [...] Wir haben eine moralische Verantwortung für das Internet – und keine Zeit zu verlieren.” - Bruce Schneier, US-amerikanischer Experte für Kryptographie und Computersicherheit“I don’t want to live in a world where everything that I say, everything I do, everyone I talk to, every expression of creativity or love or friendship is recorded.” - Edward Snowden, Ex-Geheimdienstmitarbeiter und PRISM-Enthüller"Wenn Staatsorgane 'Sicherheit' sagen, meinen sie nur scheinbar die Bürger, in Wahrheit sichern sie dieses Spiel: Innovation, Marktaufteilung, Monopole, und verhalten sich, als könne es nie mehr ein anderes Spiel geben." - Dietmar Dath, deutscher Publizist und Journalist

Positionen und Interviews

Hintergründe

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln