zurück 
23.3.2012

Social Media

Im Dialog

Ob Twitter oder Facebook: Die bpb ist auch in sozialen Netzwerken aktiv. Werden Sie unser Freund/unsere Freundin und diskutieren Sie mit!


Facebook



Interessante Informationen zu Themen der politischen Bildung, täglich frisch zusammengestellt vom Social Media Team der bpb. Werden Sie unser Freund/unsere Freundin auf www.facebook.com/bpb.de, diskutieren Sie mit uns und anderen Nutzern/innen über politische Bildungsarbeit.


Gefällt mir: Über 19 000 Freunde hat die bpb bereits auf Facebook. Wer die bpb in seinen Freundeskreis aufnimmt, bekommt täglich neue interessante und tagesaktuelle Informationen zum Angebot der bpb. Erfahren Sie Neues, diskutieren Sie mit und vernetzen Sie sich! Das Social Media Team freut sich auf den Austausch mit Ihnen! Werden auch Sie ein Fan der politischen Bildungsarbeit: Ein Klick genügt, ganz einfach auf www.facebook.com/bpb.de

Twitter



In der Kürze liegt die Würze: Neuigkeiten der bpb, kurzgefasst in 140 Zeichen. Der bpb-Twitter-Account macht's möglich.

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben, aber hätten es gerne kurz und knackig? Folgen Sie @bpb_de auf Twitter und lesen Sie täglich neue und spannende Kurznachrichten aus der Welt der politischen Bildung: Publikationen, Veranstaltungshinweise und vieles mehr, kurz und prägnant von uns für Sie „gezwitschert“.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln