30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Dossier

Deutsche Teilung - Deutsche Einheit



40 Jahre deutsch-deutsche Wirklichkeit

Mit der Gründung zweier deutscher Staaten begann in den Jahren 1945 bis 1949 die Geschichte des geteilten Deutschlands. Die Einbindung der beiden Staaten in die NATO beziehungsweise den Warschauer Pakt zementierte die Teilung – die Hoffnung auf eine Wiedervereinigung rückte in weite Ferne. Mit der Ost-Politik Willy Brandts setzte ab den 1970er Jahren eine Phase der Entspannung im Verhältnis der beiden deutschen Staaten ein. Dies war die Weichenstellung für eine weitere innerdeutsche Annäherung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln