zurück 
24.10.2019

Glossar

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Wolf, Christa

Christa Wolf (1929-2011) war eine deutsche Schriftstellerin. Sie trat 1949 in die SED ein und studierte Germanistik in Jena und Leipzig. Von 1963-1967 war sie Kandidatin des Zentralkomitees der SED, schied aber nach einer kritischen Rede aus dem Gremium aus. 1989 trat sie aus der Partei aus und forderte demokratische Reformen.

Mehr dazu: https://www.jugendopposition.de/148211



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln