BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren
zurück 
24.10.2019

Glossar

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Ministerium für Staatssicherheit (MfS)

Die Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR in der Normannenstraße in Ost-Berlin. (© picture-alliance, Zentralbild)


Das Ministerium für Staatssicherheit (umgangssprachlich Stasi) wurde per Gesetz am 8. Februar 1950 gegründet und war der Geheimdienst der DDR. Die Stasi war zugleich politische Geheimpolizei und für strafrechtliche Untersuchungen gegen von ihr ausgemachte politische Gegnerinnen und Gegner zuständig.

Mehr dazu: Ministerium für Staatssicherheit (MfS) (jugendopposition.de)



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln