zurück 
24.10.2019

Glossar

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Neues Forum

Die Delegierten der Oppositionsgruppe "Neues Forum" während der Gründungskonferenz am 28. Januar 1990 in Berlin. (© picture-alliance/dpa)


Das Neue Forum war die mit Abstand zulaufstärkste Bürgerbewegung des Herbstes 1989. Sie forderten Meinungsfreiheit, Presse- und Versammlungsfreiheit und freie Wahlen. Die DDR-Behörden stuften das Neue Forum als "verfassungsfeindlich" ein.

Mehr dazu: Neues Forum (jugendopposition.de)



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln