zurück 
24.10.2019

Glossar

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Prager Botschaft / Botschaft der BRD in Prag

Ausreisewillige DDR-Bürger finden in der Prager Botschaft der Bundesrepublik Deutschland beziehungsweise in Zelten davor eine Unterkunft. (© picture-alliance, ZB)


Viele DDR-Bürger/-innen suchten im Sommer 1989 Zuflucht in der Botschaft der BRD in Prag und hofften, auf diesem Weg in den Westen ausreisen zu können. Der damalige Außenminister Hans-Dietrich Genscher verkündete am 30. September 1989 die Zustimmung zur Ausreise von Tausenden Flüchtlingen, die in Sonderzügen durch die DDR in die BRD gebracht wurden.

Mehr dazu: Prager Botschaft / Botschaft der BRD in Prag (hdg.de)



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln