zurück 
24.10.2019

Glossar

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Staatsrat

In der DDR (und anderen sozialistischen Staaten) hatte der Staatsrat die Funktion eines kollektiven Staatsoberhaupts. Er wurde im September 1960 nach dem Tod des ersten und letzten Präsidenten der DDR, Wilhelm Pieck, gebildet. Erster Staatsratsvorsitzende wurde Walter Ulbricht; 1976 übernahm Erich Honecker dieses höchste staatliche Amt.

Mehr dazu: Staatsrat (jugendopposition.de)



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln