2Wider den Muff von 1000 Jahren

Zurück zum Artikel
3 von 3
Am 30. 5. 1968 verabschiedet die Große Koalition eine Notstandsverfassung, die den Staatsorganen die Abwehr innerer und äußerer Notlagen erleichtern sollte. In bundesweiten Protesten warnten Demonstranten vor angeblich autoritären Zügen der jungen Demokratie. Foto: Günter Zint
Am 30. 5. 1968 verabschiedet die Große Koalition eine Notstandsverfassung, die den Staatsorganen die Abwehr innerer und äußerer Notlagen erleichtern sollte. In bundesweiten Protesten warnten Demonstranten vor angeblich autoritären Zügen der jungen Demokratie. (© Günter Zint)