2Der Krieg in europäischen "Erinnerungskulturen"

Zurück zum Artikel
5 von 5
Das "Lothringer Kreuz", das die Exil-Regierung in London als Symbol des (gaullistischen) Widerstandes, der FFL (Freien Französischen Kräfte) ausgewählt hatte, ist heute am Mont Valérien zu sehen - der Nationalen Gedenkstätte des Widerstandes (Mémorial de la France Combattante). Charles de Gaulle weihte sie am 18. Juni 1960 ein.
Das "Lothringer Kreuz", das die Exil-Regierung in London als Symbol des (gaullistischen) Widerstandes, der FFL (Freien Französischen Kräfte) ausgewählt hatte, ist heute am Mont Valérien zu sehen - der Nationalen Gedenkstätte des Widerstandes (Mémorial de la France Combattante). Lizenz: cc by-sa/3.0/de (Remi Jouan)