zurück 
3.12.2019

Redaktion

Herausgeber dieser Materialsammlung

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bonn © 2019
Verantwortlich gemäß § 55 RStV: Thorsten Schilling

Redaktion bpb

Veronika Däges, Jana Hambitzer, Inga Jochimsen

Verantwortlich für die Serie "Krieg der Träume"

Buch und Regie: Jan Peter & Frédéric Goupil
Series Producer: Regina Bouchehri
Showrunner: Jan Peter
Produzenten: Gunnar Dedio / LOOKSfilm; Nicolas Steil / IRIS Group; Serge Lalou / Les Films d’ici
Redaktion: Gerolf Karwath (SWR); Fabrice Puchault, Anne Grolleron (ARTE France); Peter Gottschalk, Alexander von Harling, Katja Wagner (ARTE G.E.I.E.); Alexander von Sallwitz (NDR); Barbara Schmitz (WDR); Jens Stubenrauch (RBB); Gerhard Jelinek (ORF); Markéta Štinglová, Lenka Poláková (CT); Anna Ferens, Anna Kowaleska-Onaszkiewicz (TVP); Richard Maroko (Toute l’Histoire); Isabelle Christiaens (RTBF)
Co-Autor: Jean-Louis Schlesser
Dramaturgie: Eva-Maria Fahmüller
Script Consultant (Schweden): Camilla Ahlgren
Bildgestaltung: Jürgen Rehberg
Montage: Susanne Schiebler, Antje Zynga, Thialy Sow, Ursula Pürrer
Musik: Laurent Eyquem


Die Serie "Krieg der Träume" ist eine

Koproduktion von LOOKSfilm, IRIS Group, Les Films d’Ici, SWR, NDR, WDR, RBB, ORF, CT, AB Productions, RTBF, SHELTER PROD, Fortis Imaginatio, Les Films Hatari

in Zusammenarbeit mit ARTE, TVP, SVT, Toute l’histoire , YLE, BBC ALBA/MG ALBA, Radio Canada, NRK, DR

gefördert von Film Fund Luxembourg, Mitteldeutsche Medienförderung, MFG, CNC, Creative Europe, CUS, Région Grand Est, DMPA, SACEM, Copie privée SACEM, la Procirep et l’Angoa, tax shelter.be, ING, tax shelter belge, Sofitvciné & Cofinova, Cofiloisir
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln