zurück 
24.2.2005

Literatur

Hier finden Sie das Literaturverzeichnis zum Dossier "Sophie Scholl und Die Weiße Rose".

Die Weiße Rose



Bald, Detlef: Die Weiße Rose. Von der Front in den Widerstand, Berlin 2003.

Breyvogel, Wilfried: Die Gruppe Weiße Rose. Anmerkungen zur Rezeptionsgeschichte und kritische Rekonstruktion, in: ders. (Hrsg.): Piraten, Swings und Junge Garde. Jugendwiderstand im Nationalsozialismus, Bonn 1991, S. 159-201.

Chaussy, Ulrich: "Freiheit!" – Eine kurze Geschichte der Weißen Rose, erzählt von ihrem Ende aus, in: Fred Breinersdorfer (Hrsg.): Sophie Scholl. Die letzten Tage, Frankfurt am Main 2005, S. 34-82.

Hanser Richard: Deutschland zuliebe. Leben und Sterben der Geschwister Scholl. Die Geschichte der Weißen Rose. Kindler Verlag, München 1980.

Jens, Inge (Hrsg): Hans Scholl und Sophie Scholl. Briefe und Aufzeichnungen, Frankfurt am Main 1988.

Knoop-Graf, Anneliese/Jens, Inge (Hrsg.): Willi Graf. Briefe und Aufzeichnungen, überarbeitete Neuausgabe, Frankfurt am Main 1994.

Knoop-Graf, Anneliese: "Jeder Einzelne trägt die ganze Verantwortung" – Willi Graf und die Weiße Rose. Beiträge zum Widerstand 1933-1945, Berlin 2001.

Knoop-Graf, Anneliese: "Das wird Wellen schlagen" – Erinnerungen an Sophie Scholl, Beiträge zum Widerstand 1933-1945, Berlin 2002.

Leisner, Barbara: "Ich würde es genauso wieder machen" – Sophie Scholl, München 2004.

Mayr, Monika: Weiße Rose, in: Benz, Wolfgang/Pehle, Walter H. (Hrsg.): Lexikon des deutschen Widerstands, Frankfurt am Main 2001, S. 316-320.

Moll, Christiane: Die Weiße Rose, in: Steinbach, Peter /Tuchel, Peter (Hrsg.): Widerstand gegen den Nationalsozialismus, Bonn 1994, S. 443-467.

Moll, Christiane: Kurt Huber und die Weiße Rose, in: Die Mahnung, Zentralorgan demokratischer Widerstandskämpfer und Verfolgten-Organisationen, 40. Jg., 1993, Nr. 7, S. 1-2.

Scholl, Inge: Die Weiße Rose, erweiterte Neuauflage, Frankfurt am Main 1993.

Schüler, Barbara: "Im Geiste der Gemordeten..." Die "Weiße Rose" und ihre Wirkung in der Nachkriegszeit, Paderborn 2000.

Steffahn, Harald: Die Weiße Rose, Reinbek bei Hamburg 1992.

Tuchel, Johannes: Neues von der "Weißen Rose", Kritische Überlegungen zu "Detlef Bald: Die Weiße Rose. Von der Front in den Widerstand", in: POLHIST, 2003, 15.

Weiße Rose Stiftung e.V.: Die Weiße Rose. Ausstellung über den Widerstand von Studenten gegen Hitler, München 1942/43, München 2001.

Wiegrefe, Klaus: "Immer einen Schritt weiter". Elisabeth Hartnagel über ihre Geschwister Hans und Sophie Scholl und den Widerstand der Weißen Rose im Dritten Reich, in: Der Spiegel, 7/2003, 10. Februar 2003.

Wiegrefe, Klaus: Tödlicher Irrtum. Eine gewagte Flugblatt-Aktion an der Münchener Universität kostete die Geschwister Hans und Sophie Scholl vor 60 Jahren das Leben. Warum gingen sie dieses Risiko ein?, in: Der Spiegel, 9/2003, 24. Februar 2003.

Widerstand im Nationalsozialismus



Benz, Wolfgang/Pehle, Walter H. (Hrsg.): Lexikon des deutschen Widerstands. Frankfurt am Main 2001.

Breyvogel, Wilfried (Hrsg.): Piraten, Swings und Junge Garde. Jugendwiderstand im Nationalsozialismus, Bonn 1991.

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Deutscher Widerstand 1933-1945. Informationen zur politischen Bildung, Heft 243. Bonn 2004.
Das Heft kann kostenlos bestellt werden unter: www.bpb.de/publikationen

Steinbach, Peter/Tuchel, Johannes: Widerstand gegen die nationalsozialistische Diktatur 1933-1945 (Bundeszentrale für politische Bildung, Schriftenreihe Bd. 438). Bonn 2004.

NS-Justiz



Bundesminister der Justiz: (Hrsg.): Im Namen des Deutschen Volkes. Justiz und Nationalsozialismus. Köln 1989.

Fikentscher, Wolfgang/Koch, Rainer: Strafrechtliche Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts, in: NJW, 1983, Heft 1-2.

Müller, Ingo: Furchtbare Juristen. Die unbewältigte Vergangenheit unserer Justiz, München 1989.

Ortner, Helmut: Der Hinrichter. Roland Freisler, Mörder im Dienste Hitlers, Göttingen 1995.

Ostendorf, Heribert: Politische Strafjustiz vor und nach 1945, in: Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Kriminalität und Strafrecht, Informationen zur politischen Bildung, Nr. 248, Bonn 1999, S. 17-24.

Ostendorf, Heribert: Roland Freisler – Mörder im Dienste Hitlers, in: Zeitschrift für Rechtspolitik, 1994, Nr. 5, S. 169-170.

Staff, Ilse (Hrsg.): Justiz im Dritten Reich. Eine Dokumentation. Frankfurt am Main 1978.

Wesel, Uwe: Drei Todesurteile pro Tag, in: Die Zeit, 2005, Nr. 6.

Film



Breinersdorfer, Fred (Hrsg.): Sophie Scholl – Die letzten Tage, Frankfurt am Main 2005.

Faulstich, Werner: Grundkurs Filmanalyse, München 2002.

Gerz, Raimund: Bekennende Kirche, schweigende Kirche. Der christliche Widerstand im deutschen Film, in: epd Film, 2005, Heft 3, S. 14-15.

Görner, Eberhard: Der 20. Juli 1944 im deutschen Film, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 27/2004, S. 31-38.

Kamp, Werner/Rüsel, Manfred: Der Umgang mit Film, Berlin 1998.

Monaco, James: Film verstehen. Kunst, Technik, Sprache, Geschichte und Theorie des Films und der Medien, Reinbeck bei Hamburg 2000.

Worschech, Rudolf: Frühling für Hitler. Wie der deutsche Film das "Dritte Reich" und seine Täter darstellt, in: epd Film, 2004, Heft 9, S. 22-25.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln