Deutschland Archiv



Sport

Bei der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine wie auch bei den Olympischen Spielen in London werden sich die Deutschen in den nächsten Wochen sicherlich wieder als begeisterte und möglicherweise auch als leistungsfähige "Sportnation" erweisen. Grund genug, auf Entwicklungen in der Sportpolitik der letzten Jahre, auf die Sportgeschichtsschreibung sowie auf ausgewählte Aspekte der deutsch-deutschen Sportgeschichte zu blicken: auf Dopingskandale in der alten Bundesrepublik, auf Hooliganismus in der späten DDR, auf den Versuch der SED, den Sport ideologisch zu vereinnahmen, und auf neuere Literatur zum Thema.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln