2Jüdinnen in Deutschland nach 1945. Erinnerungen, Brüche, Perspektiven Teil II

Zurück zum Artikel
2 von 7
Das Foto zeigt einen Kindergarten im Displaced Persons Camp in Bergen-Belsen. Hier entstand 1945 die erste jüdische Gemeinde Deutschlands nach dem Krieg. In dieser selbst verwalteten Republik lebten bis 1950 bis zu 20.000 Holocaust-Überlebende - sie heirateten, bekamen Kinder, gründeten eine Schule und machten Politik.
Kindergarten im Displaced Persons Camp in Bergen-Belsen. Hier entstand 1945 die erste jüdische Gemeinde Deutschlands nach dem Krieg. In dieser selbst verwalteten Republik lebten bis 1950 bis zu 20.000 Holocaust-Überlebende - sie heirateten, bekamen Kinder, gründeten eine Schule und machten Politik. (© picture-alliance/dpa)