Deutschland Archiv



Schülerzeitungstexte: "Noch Mauern im Kopf...?"

Zehn Beispieltexte: Wie reflektieren junge Leute die Deutsche Einheit, den Wandel Deutschlands seit dem Mauerfall und die deutsch-deutsche Vergangenheit? Ist dies für sie überhaupt ein Thema? Das Gros der hier angebotenen Texte steuern Redaktionen bei, die alljährlich am Schülerzeitungswettbewerb der Bundesländer teilnehmen. Das Deutschland Archiv stiftet dazu Sonderpreise für Beiträge, die sich im weitesten Sinne mit der Frage beschäftigen: "Noch Mauer(n) im Kopf...?".

Viel Lesestoff. Ein Teil der Beiträge, die im Februar 2021 zur Auswahl standen. (© bpb/Kulick)


Das Themenspektrum ist breit. Nachfolgend die zehn vom Verband der Jugendpresse und von uns ausgewählten beispielhaften Texte aus Schülerzeitungen des Jahrgangs 2020/21:

- Liebe über Grenzen. Für seine Frau ging Werner Dyck in die DDR. Aus: "Georg."/Kassel.

- Ostseeflucht 1988. Das Beispiel der Flucht meines Onkel Peter. Aus: "MORON"/Berlin.

- Fluchtursachen. Eine Zeitzeugenbefragung, um zu erfahren, warum Menschen die DDR verlassen wollten. Aus: "FrEddyS"/Schwalbach am Taunus.

- Die Frau vom Checkpoint Charlie. Ein Zeitzeuginnenbericht über eine gescheiterte Flucht aus der DDR und die Folgen. Aus: "HEADLINE"/Flörsheim.

- "Staatsfeind Nr. 1 - Das VOLK!!!" Ein lehrreicher Museumsbesuch in der Runden Ecke Leipzig. Ebenfalls aus: "HEADLINE"/Flörsheim.

- "Mutti erzähl doch mal von der DDR". Ein kurzes Interview über den Schulalltag einer Zehnjährigen in der DDR. Aus: "Gingster Welle"/Gingst.

- Mit dem Bus in die DDR. Ein Lehrer erinnert sich an Klassenfahrten nach Ostberlin. Aus: "PEERplus"/Münsterschwarzach.

- "Ost und West. Ein Vergleich.". Spuren der Teilung, eine Bestandsaufnahme. Aus: "WIR"/Bochum.

- "Warum wird der 3. Oktober gefeiert?". Zwei Grundschülerinnen auf Spurensuche. Aus: "Mümmelsmann Express"/Hamburg

- "Ich wünsch mir, dass die Mauer, die noch immer in vielen Köpfen steht, eingerissen wird“. Eine Reflexion über den 3. Oktober und 31 Jahre Leben im vereinten Deutschland. Aus: "1240"/Kronach

Die beiden 2021 vom Deutschland Archiv der bpb ausgezeichneten Hauptpreisträgerinnen. Die Schülerzeitungen "MORON" aus Berlin und "Georg." aus Kassel


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln