30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
zurück 
17.4.2020

Redaktion

Das "Deutschland Archiv Online" bietet fundierte, allgemein verständliche Beiträge zur gemeinsamen deutschen Nachkriegsgeschichte und zum deutschen Einigungsprozess im europäischen Kontext. Das Angebot wird kontinuierlich erweitert, mit Texten, Videos, Fotogalerien und Veranstaltungsangeboten.

Die Geschichte des Deutschland Archivs (DA) als publizistisches Forum zur deutsch-deutschen Geschichte ist vielfältig und wechselhaft - von seinen Anfängen als Monatszeitschrift im Jahr 1968 bis heute. Als Spiegel seiner Zeit entwickelte sich auch das DA stets weiter. Mit der Einführung des Portals Deutschland Archiv Online im Januar 2011 hat das DA den Weg in die digitale Welt eingeschlagen. 2013 erfolgte der nächste Schritt: An Stelle der ehemaligen Themenausgaben erscheinen dynamische Themenschwerpunkte, die fortlaufend erweitert werden, seit November 2019 auch multimedial. In der „Schriftenreihe“ der bpb erscheint zudem jährlich ein Band mit ausgewählten neuen Texten des DA.

Herausgeber:
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Redaktion:
Anja Linnekugel
Holger Kulick

bpb Fachbereich Print
Friedrichstraße 50
D-10117 Berlin
Tel +49 (0)30 254504-433/451
Fax +49 (0)30 254504-422
E-Mail: deutschlandarchiv@bpb.de

Wir freuen uns über Anregungen und Beitragsangebote. Gefragt sind hierbei Manuskripte zu Fragen der deutschen Zeitgeschichte seit 1945, insbesondere zu den innerdeutschen Beziehungen sowie zu Ereignissen und Entwicklungen aus den beiden deutschen Teilstaaten, die jeweils auch auf Ereignisse und Entwicklungen im anderen deutschen Teilstaat standen oder diese beeinflussten. Weitere Themenschwerpunkte bilden Fragen des Vereinigungsprozesses seit 1989/90 und der Transformation in Ostdeutschland sowie (Beiträge zu) Debatten über die Aufarbeitung der deutschen Teilungsgeschichte, über die Erinnerungskultur und über die Geschichtspolitik. Und schließlich können die genannten Themen gern in ihrem internationalen, voran dem ost(mittel)europäischen Kontext betrachtet werden.

Es empfiehlt sich wegen des Themas, des Umfangs und der formalen Gestaltung Ihres Manuskriptes vorab Kontakt mit deutschlandarchiv@bpb.de aufzunehmen oder dort ein kurzes Exposé einzureichen.

Fotos und Videos: In Fällen, in denen es nicht gelang, die Rechteinhaber an Abbildungen, Texten oder Videoausschnitten zu ermitteln, bleiben Honoraransprüche gewahrt. Bitte wenden Sie sich an die Redaktion.

Links: Die bpb übernimmt keine Haftung für die Inhalte von Publikationen oder Websites, zu denen aufgrund von thematischen Bezügen Online-Verlinkungen gesetzt worden sind oder auf die in Fußnoten oder Literaturangaben verwiesen wird.

Alle Beiträge stellen keine Meinungsäußerung der Bundeszentrale für politische Bildung dar. Für die inhaltlichen Aussagen tragen die jeweiligen Autorinnen und Autoren die Verantwortung.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln